Was wäre, wenn…

Willkommen auf meinem Blog Wahrheitinside

WAS WÄRE, WENN…

das Dritte Reich bis heute fort bestünde, mit einem greisen Adolf Hitler an der Spitze. Dann gäbe es nur eine Einheits-Partei, dann hätte das Parlament nur die „Macht“, alles abzusegnen, was von der diktatorischen Regierung käme. Dann stünde in allen Zeitungen das Gleiche, brächten die Medien nur angepasste Lügen. Dann wären Gesetze gültig, die „Volksverhetzung“ unter harte Strafen stellten, dann wäre vor diesem Background jeder Bürger aufgerufen, Andersdenkende – etwa in den sozialen Netzwerken – zu bespitzeln und zu denunzieren. Dann gäbe es im Land Umerziehungslager für Anders – also „Falsch-Denkende“. Dann herrschte ein erdrückendes Klima der Angst vor Verfolgung und Einkerkerung, zumindest hinter Stacheldraht.

WER SAGT DENN,
dass dieses Szenario eine Destropie (Anti-Utopie) ist? Wir haben es doch bereits, auch ohne einen konservierten Adolf Hitler. Wir haben die Einheitspartei CDUSPDFDPGRÜNELINKE. Wir haben ein Parlament, das kritiklos alles absegnet, was von der diktatorischen Regierung kommt. Wir haben die Einheits-Systempresse WELTSZTAZFAZZEITSPIEGEL. Wir haben einen Justizminister, der in Goebbels Schuhen daher kommt, der ein „Volksverhetzungsgesetz“ anwendet, das Missliebige und „Falsch-Denkende“dem Kerker nahebringt. Wir haben den „wachsamen“ Bürger, sprich Denunziant, der aus dem Munde geifert, wenn er wieder einen melden kann. Die Umerziehungslager sind in Planung. Und das Klima der Angst herrscht ringsum bereits in den Köpfen.

„HEIL DIKTATORIN MERKEL!“ Diese drei Worte sind Satire, der Rest bitterer Ernst.

Fema

WAS MIR AUFFÄLLT:

in den jetzt in der BRD vorherrschenden und meinungsbildenden Generationen herrscht das eingeimpfte, alternativlose Schablonendenken vor. Einige Beispiele: wenn das Stichwort Thailand fällt, kommen (etwa auf Facebook) Kommentare, die dieses Land ausschließlich mit Kindesmissbrauch in Verbindung bringen. Wird von brennenden Asylheimen berichtet, sagt fast jeder spontan, – das waren Nazis – in fast allen Fällen, stellt sich raus das die Asylanten die Brände verschuldet/unverschuldet/in böswilliger Ansicht selbst gelegt haben. Fragt man, wer den letzten Krieg anfing, so war das selbstverständlich Adolf Hitler – es waren die Polen die den Krieg ausgelöst haben und zwar auf drängen von Großbritannien hin, woraufhin andere Länder wie auf Kommando hin Deutschland den Krieg erklärten.

Zum Artikel: NWO – die Wahrheit sagt uns ein Jude! Bejamin Freedman warnt die Welt vor..

Auch ist die umerzogene Mehrheit fest davon überzeugt, 1945 befreit worden zu sein, es handelte sich jedoch keineswegs um eine Befreiung es sei den man setzt Kriegsverbrechen und Massenmord an 1,7 Millionen wehrlosen Soldaten nach der Kapitulation in den Rheinwiesenlagern, die Vertreibung von  deutschen Frauen und Kindern, Vergewaltigung und Folter, einer Befreiung gleich. Man denke nur an die 3 Bombenangriffe über Dresden bei diesen verbrannten 250.000 Zivilisten – es war ein gezielter Angriff um die Bevölkerung Deutschlands auszurotten -ein Genozid. Dresden brannte und tausende wehrlose deutsche Kinder und Frauen – Bomber Harris schmore in der Hölle!

Die Deutschland Hasser. Anti – Deutsche Antifa sieht diese Kriegsverbrechen und den Massenmord folgendermaßen:

Femen Soli Shooting zu Dresden 13. Februar Antifascist Action, Dresden
Femen Soli Shooting zu Dresden 13. Februar Antifascist Action. Dresden, 13.02.2014

Zum Artikel: Das eingepflanzte Irresein – Zur geistigen Befindlichkeit der Deutschen – von Dr. med. Rigolf HENNIG

Die etablierten Parteien können sich darauf verlassen, dass sie mit gering abweichenden Prozentzahlen, immer wieder gewählt werden – es gibt ja auch noch Wahlfälschung. Die Flüchtlingsschwemme, die das Land in den Abgrund reißt, wird von der überwiegenden Mehrheit begrüsst, als Humane Tat, das Gutmenschentum ist hier angesprochen.

Guter GutmenschDass Israel jedes Jahr von der BRD Geld und Sachlieferungen (Atom U-Boote – Kriegsmaterial) in Millionenhöhe bekommt, wird hier nicht hinterfragt, auch nicht warum das so ist. Ja, Deutschland ist ein besetztes Land, kein Friedensvertrag, kein Grundgesetz, es herrscht Handelsrecht -keine Verfassung und keine legitime, somit illegale Regierung. Ebenso stört sich keiner daran, dass wir – mehr als 70 Jahre nach Kriegsende – immer noch 30 Milliarden (offizielle Zahl – die inoffiziellen Kosten sollen laut Insiderquellen weit höher sein, etwa 200 Milliarden) an Besatzungskosten zahlen und allein 80 000 US-Besatzer im Land haben, hier muss Ramstein erwähnt werden. 

Zum Artikel: DEUTSCHLAND: AKTUELLE “BESATZUNGSKOSTEN” BELAUFEN SICH GESCHÄTZT AUF ÜBER 30 MRD. € JÄHRLICH – ZUR ERINNERUNG

Auch in den nächsten Krieg würde die Mehrheit ohne mucken marschieren.

Wer will denn Krieg? Wer verdient daran und wer treibt ihn voran? Folgen sie dem Geld! Folge dem Geld

Göring über Krieg

Autor Mosche Sprungmann

Zum Artikel: Psychopathen suchen und erreichen die Macht

Zum Artikel: Nachricht an ganz Deutschland. Die Zeit ist gekommen !

Zum Artikel: Endgame. Die Neue Weltordnung – NWO

Mein youtube Kanal Wahrheit Inside:https://www.youtube.com/channel/UCUGP2MIBFstn-nV70XcLYCQ

(Teilung und Weitergabe erwünscht)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s