„Der Begriff „Verschwörungstheorie“ gemacht um Kritiker mundtot zumachen“

Willkommen auf meinem Blog Wahrheitinside
Dr. Andreas von BülowDer Begriff Verschwörungstheorie
Freidenkerkollektiv 30. Dezember 2015 um 17:37 · Via Radio Utopie

Man muss den Begriff “Verschwörungstheoretiker” nur mit “Ketzer” übersetzen, um zu wissen, in welcher Tradition dieser Begriff steht und die, die ihn benutzen.

Letztlich geht es um den Vorwurf des Abfalls vom herrschenden Glauben, der bestimmt wird von den herrschenden Autoritäten und Mehrheiten.

(Glaube ist diesbezüglich auch übersetzbar mit herrschender Lehrmeinung, Ideologie, etc.).

Der Begriff ist somit, im Gegensatz zur subjektiven Auffassung vieler seiner Nutzer, selbst Ausdruck klerikaler und autoritärer Denkstrukturen, die auf Unterwerfung als psychologischem Grundmuster aufbauen. Er ist denunziatorisch, inquisitorisch. Er ist gegen den klassischen Skeptizismus gerichtet.

Verschwörung Eine Verschwörung ist ein heimliches Bündnis mehrerer Personen mit dem Zweck, einen Plan auszuführen; dieser kann ein selbstsüchtiges, verwerfliches Ziel haben und den Schaden anderer einschließen, aber auch die Beseitigung tatsächlicher oder vermeintlicher Missstände umfassen.

Eine Verschwörung beruht also nicht notwendigerweise auf moralisch niederen Motiven, sie basiert jedoch stets auf Geheimhaltung und Konspiration.https://www.facebook.com/1663087843958484/photos/a.1663089087291693.1073741827.1663087843958484/1669603569973578/?type=3

Wenn ein Wissenschaftler, ohne Berücksichtigung seiner objektiven wissenschaftlichen Fakten entmündigt wird, wow.

Seit den 1960er Jahren wurde diese Etikettierung Verschwörungstheoretiker zu einem Disziplinierungsmittel, das sich als überwältigend effektiv erwies, wenn es darum ging, zu verhindern, dass bestimmte Ereignisse untersucht oder kritisch hinterfragt wurden.

Vor allem in den USA gilt es als schweres Gedankenverbrechen Orwellscher Prägung, die offizielle Darstellung zu bestimmten Ereignissen oder Einstellungen, die darauf abzielt, die öffentliche Meinung (und damit die öffentliche Ordnung) zu beeinflussen, berechtigterweise infrage zu stellen.

Und von einem solchen Verbrechen muss das öffentliche Bewusstsein mit allen Mitteln abgehalten werden. Die Auswirkungen wissenschaftlicher und journalistischer Untersuchungen und Ermittlungen im Falle mehrdeutiger und bisher ungeklärter Ereignisse, die dann wiederum die Öffentlichkeit zu weiteren Untersuchungen, öffentlichen Diskussionen und Aktionen mobilisieren, sind dramatisch und können in ihrer Wirkung kaum unterschätzt werden.

Man muss sich nur den immer weiter ausufernden Polizeistaat und die Aushöhlung der Bürgerrechte und des Schutzes der verfassungsmäßigen Rechte vor Augen führen, um zu erkennen, wie nachhaltig diese subtile und irreführende Einschüchterungstaktik das Potenzial für Selbstbestimmung und eine starke Zivilgesellschaft bereits beeinträchtigt hat. Wenn man lesen muss, dass Dr. Ganser seine aufklärenden Vorträge absagt, wegen genau diesem beschriebenem Fall, ist das nicht hinnehmbar. Jeder der mit seinen literarischen Werken und Vorträgen vertraut ist, weiß um die Fakten, die er auch wissenschaftlich belegen kann.

Seine Forschungsschwerpunkte:
• Internationale Zeitgeschichte seit 1945.
• Verdeckte Kriegsführung und Geostrategie.
• Geheimdienste und Spezialeinheiten.
• Peak Oil und Ressourcenkriege.
• Globalisierung und Menschenrechte.
Hier noch seine Website:
http://www.danieleganser.ch

Anmerkung:

„Verschwörungstheoretiker ist, wer die Behauptungen notorischer Lügner in Frage stellt. Dieses Ziel soll dadurch erreicht werden, dass diese Länder mit verdeckten Operationen angegriffen, wirtschaftlich destabilisiert und mit Krieg überzogen werden, damit ein Regimewechsel herbeigeführt werden kann.“

Wer der Wahrheit verpflichtet ist, wird als “Sympathisant von Terroristen” abgestempelt. Paul Craig Roberts hat schon 2011 festgestellt, das Wort “Verschwörungstheorie” sei im Stile Orwells umdefiniert worden: “Verschwörungstheorie” wird nicht mehr als mögliche Erklärung eines Komplotts verstanden; als Verschwörungstheorien werden jetzt alle Erklärungen und sogar Tatsachen abqualifiziert, die nicht mit Erklärungen der Regierung oder von der Regierung in die Medien lancierten Meldungen übereinstimmen. Mit anderen Worten, wenn die Wahrheit der Regierung und deren Propagandisten in den Medien nicht passt, wird sie als absurde “Verschwörungstheorie” diffamiert, über die man nur lachen kann und die man ignorieren sollte.“

Posted by Maria Lourdes – 17/02/2015 – Richtig ist, dass die CIA den Begriff am Anfang der 1950er Jahre erfunden hat. False flag gibt es – grandios erzählt in der Ilias – schon seit dem Trojanischen Pferd.

(Teilung und Weitergabe erwünscht)

Zum Artikel: Nachricht an das Deutsche Volk. Die Zeit ist gekommen !

Mein youtube Kanal Wahrheit Inside:https://www.youtube.com/channel/UCUGP2MIBFstn-nV70XcLYCQ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s